Nu3.de - Die Nährstoffexperten - Nahrungsergänzung

Topinambur

Bis zu 8 Euro Bonus (auf Rezeptfreies) bei der Bio-Apo.de
Schüssler Salze, Bachblüten Naturheilkunde, Homöopathie und Co. von Experten.
Entdecken Sie das Top Sortiment zu unschlagbaren Preisen


Topinambur gehört zu den weniger bekannten Wurzelgemüsen, ist mit 29 kcal pro 100g  bei einer Energiedichte von 0,3 absolut im grünen Bereich. Sie ist sehr ballaststoffreich, enthält 3,7 mg/100 g verhältnismäßig viel Eisen und Niacin. Im Volksmund wird ihr eine zuckersenkende Wirkung nachgesagt, weswegen gerne einer ein Topinambur-Schnäpschen trink. Oder Sie bereiten ein feine Suppe als Vorspeise. Hierzu einige schnelle Rezepte.



Jakobsmuscheln mit Topinambur-Gemüse: 4 Personen

Zutaten:

  • 500 g Topinambur, 12 Jakobsmuscheln ca. 500 g,
  • 2 El Butter, Schnittlauch, glatte Petersilie,
  • ca. 100 ml trockener Weißwein, bestes Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Topinambur evtl. mit einer Bürste unter Wasser putzen, in ½ cm dicke Scheiben schneiden,
  • auf ein Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln und ca. 12 min im Ofen bei 180 °C backen, danach salzen,
  • in der Zwischenzeit die Jakobsmuscheln in der Butter auf beiden Seiten je 1 min ansoutieren,
  • Hitze reduzieren, die Topinamburscheiben hinzufügen, den Wein hinzugeben und 2 – 3 min. reduzieren,
  • salzen, pfeffern und mit der gehackten Petersilie und den Schnittlauchröllchen bestreuen




Topinambur-Creme Süppchen mit Bacon: 4 Personen

Zutaten:

  • 500 g Topinambur,  kleine Zwiebeln oder Schalotten,
  • 1 Eß Raps-Öl, ½ l Gemüsebrühe,
  • 200 g Creme fraiche oder kalorienarme Cremefine,
  • Salz, Pfeffer, 2 Lauchzwiebeln,
  • 6 Scheiben Bacon oder anderen luftgetrockneten Schinken, 1 Prise Zimt,

Zubereitung:

  • Topinambur und Zwiebeln schälen, würfeln und in Öl andünsten,
  • Gemüsebrühe auffüllen und ca. 15 min leicht köcheln lassen,
  • Creme fraiche zufügen und pürieren, mit Salz, Pfeffer und wenig  Zimt abschmecken,
  • Lauchzwiebeln in Ringe und Schinken in gröbere Streifen schneiden, auf der Suppe garnieren

Nährwert: 200 – 240 kcal,  ED 1,2  grün  bei Cremefine,  ED 1,5  gelb mit Creme fraiche



Topinambur mit geräuchertem Saibling: 4 Personen

Zutaten: 400 g Topinambur, ca. 150 ml Gemüsebrühe, 200 ml Milch, 150 g geräuchertes Saiblingsfilet ersatzweise Forelle oder Lachsforelle, Weißbrot, Thymian, Butter und Öl, Salz und Pfeffer

Zubereitung: Topinambur schälen, in der Gemüsebrühe mit Milch 30 min weich kochen, evtl. noch Flüssigkeit nachgießen, mit dem Thymian,1 El Öl und Salz und Pfeffer pürieren, Brot dünn aufschneiden und rösten, mit wenig Butterbestreichen und das Filet verteilen

Als Vorspeise oder mit Salat als doppelte Menge auch als Hauptspeise geeignet

Nährwert: ca. 150 kcal mit Saibling oder Forelle, ED 1,0,  ca. 210 kcal mit Lachs ED 1,4 grün



Topinambur süßsauer: als Beilage für 6 Personen

Zutaten:

  • 1 kg Topinambur, ca. 250 g Schalotten,
  • 2 Lobeerblätter, 1 El Senfkörner,
  • 1 Peperoncino je nach Geschmack mittel bis scharf,
  • 1 Zitrone, 2 El Zucker, 50 ml Essig, 50 ml Weißwein, Salz, Olivenöl, Petersilie

Zubereitung:

  • Topinambur schälen, in mit ½ Zitrone im Salzwasser 15 min kochen bis sie bissfest sind,
  • die geschälten Schalotten vierteln,
  • in 50 ml Wasser, dem Wein, Essig und dem Zucker mit Lorbeer und Senfkörner ebenfalls 15 min leicht köcheln lassen bis die Flüssigkeit fast verdampft ist,
  • dies über die Topinambur gießen, etwas durchziehen lassen und mit der gehackten Petersilie bestreuen

Nährwert: ca. 120 kcal, ED 0,6  grün



ED bedeutet Energiedichte



Last Minute Urlaub mit alltours.de

Jetzt den Sommer buchen mit attraktiven Frühbucherrabatten!