Nu3.de - Die Nährstoffexperten - Nahrungsergänzung

Der Rosmarin


Bis zu 8 Euro Bonus (auf Rezeptfreies) bei der Bio-Apo.de
Schüssler Salze, Bachblüten Naturheilkunde, Homöopathie und Co. von Experten.
Entdecken Sie das Top Sortiment zu unschlagbaren Preisen

Rosmarin stammt aus dem Mittelmehrraum und und heißt "Tau des Meeres", liebt es dementsprechend warm, kann auch direkte Sonneneinstrahlung sehr gut ab.

Dafür sollte die Bodenbeschaffenheit eher sandig bis steinig sein, damit der Untergrund nicht feucht bleibt, denn er mag überhauptkeine Staunässe. Sie können einen Rosmarin eher zu Tode pflegen als zu vernichten. Auch wenn die frischen Triebe bei starker Sonneneinstrahlung mal etwas umkippen ist es nicht tragisch. Stellen sie den ganzen Topf ins Wasser, lassen sie ihn sich voll saugen und schütten sie dann das restliche Wasser weg. Die dicken festen Nadeln können Wasser speichern.

Rosmarin fand seine Verwendung zuerst in religiösen Kulten und in Mitteln der Apotheke, bevor er in der mediterranen Küche Einzug hielt und als wichtiger  Bestandteil der Kräuter der Provence wieder zufinden ist. Er gilt zudem als klassisches Grillgewürz und harmoniert unter anderem mit Fleisch, Geflügel, Lammfleisch, Zucchini, Kartoffeln und Teigwaren und nicht zu vergessen in Süßspeisen. Kräuterbutter wird Rosmarin häufig verwendet und heute gibt es sogar ein Eis. Rosmarin hat eine antimykotische und eine antiseptische, astringierende und durchblutende Wirkung. Er kann Blähung beseitigen, evtl. auch bei Migräne förderlich sein.


Rosmarin-Wein

Mit Rosmarin-Wein kann man eine stärkende Rosmarin-Kur durchführen. Dazu setzen Sie   Rosmarin-Zweige mit einer Flasche leichtem Weißwein an und lässt den Wein eine Woche ziehen. Danach Abseihen und zweimal täglich ein kleines Glas davon trinken.

Rosmarin-Öl

Verwenden Sie die Nadeln wenn ein Ast vertrocknet ist oder natürliche auch die frischen Triebe und füllen Sie sie in eine möglichst dunkle Glasflasche. Stellen Sie diese Flasche an die Fensterbank und lassen Sie das Öl für mindestens 6 Wochen ziehen. Sie haben schon ein fertiges Rosmarin, welches Sie zum Aromatisieren der Speisen verwenden können.

Rosmarinzweige einfach nach dem Anbraten von Fleisch, Fisch oder Gemüse mit in die Pfanne geben. Auch frittierte Rosmarinzweige schmecken köstlich zu Grillgut.




Bei einem Urlaubsaufenthalt auf  Mallorca in einem Garten in Porto de Soller war ich von einem Rosmarinstrauch so begeistert, das er bei mir im Sommer auf dem Balkon und im Winter in einem kühlen Zimmer seinen festen Platz gefunden hat. Er war so groß wie ein Haselnussstrauch, unten total verholzt, aber herrlich anzusehen.







Last Minute Urlaub mit alltours.de

Jetzt den Sommer buchen mit attraktiven Frühbucherrabatten!