Nu3.de - Die Nährstoffexperten - Nahrungsergänzung

 zusätzliche Kartoffeldiät-Rezepte 



Die zusätzlichen Kartoffeldiät-Rezepte können Sie zwischendurch in Ihre gesunde Ernährung einbauen und ganz nebenbei Kalorien sparen ohne sie zählen zu müssen.

Bis zu 8 Euro Bonus (auf Rezeptfreies) bei der Bio-Apo.de
Schüssler Salze, Bachblüten Naturheilkunde, Homöopathie und Co. von Experten.
Entdecken Sie das Top Sortiment zu unschlagbaren Preisen



.


Bei manchen Rezepten habe ich bei der Angabe des Nährwerts die Energiedichte mit ED und den jeweiligen Farben angegeben. In Zukunft werde ich es für alle meine Rezepte anbieten und die restlichen noch ergänzen.






Kartoffelsalat: siehe Bild oben 1 Person

Zutaten:

  • 3 mittlere Kartoffeln, 2 Eier,
  • 1/2 Paprika, 1 Tomate,
  • Rucola und /oder Portulak, sowie Kräuter nach Wahl ohne Begrenzung (am besten frisch von Ihrem Balkon),
  • 2 - 3 El Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer nach Wunsch

Zubereitung:

  • gekochte Kartoffeln und Gemüse in mundgerechte Stück teilen,
  • gekochte Eier vierteln, Kräuter und Gewürze zugeben, vorsichtig mischen



Schnelle Kartoffelpuffer anders:  4 Personen vegetarisch


Zutaten:

  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln, 2 rote Paprika,
  • 1 große Zwiebel, 4 Eier, 3 El Mehl,
  • Salz, Pfeffer, Rapsöl, Thymian,
  • 4 Eß Ajvar (Paprikamus), 200 g fettarmer Joghurt, 1 Tl Zitronensaft, eine Prise Zucker

Zubereitung:

  • für den Dip: Paprikamus, Joghurt, Zitronensaft , Thymian und den Zucker verrühren und bei Seite stellen,
  • Kartoffeln schälen und fein reiben (evtl. mit der Küchenmaschine)
  • Zwiebel und Paprika fein hacken,
  • abgetropfte Kartoffelmasse, Paprika und Zwiebelwürfel mit Mehl und den Eiern in einer Schüssel vermengen, würzen und 8 Puffer formen,
  • diese im Rapsöl  3 min von jeder Seite backen

Nährwert:  ca. 380 kcal,  ED 1,1  grün

Hierzu schmecken auch Chutneys sehr gut.




Thymiankartoffeln mit Ei und Kaviar: 2 Personen

Zutaten:

  • 300g Kartoffeln, 200 g Knollensellerie,1 kleine Porreestange,
  • 200 ml Gemüsebrühe,50 ml Kochsahne (15% Fett),
  • 2 – 3 Thymianzweige, Salz, 2 Safranfäden,
  • ½ Bio-Zitrone, 3 Eier,
  • 1 Glas Forellen- oder Lachskaviar, Meersalz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Kartoffel- und Selleriewürfel mit Gemüsebrühe und Kochsahne ca. 5 min. leicht köcheln lassen,
  • dann die Porreeringe zugeben, salzen,
  • Safran in leicht warmer Sahne einweichen und mit den Thymianblättern hinzugeben,
  • nochmals 5 min. köcheln lassen,
  • in der Zwischenzeit die Eier wachsweich kochen,
  • alles mit Salz, Pfeffer würzen und mit den halbierten Eiern und dem Kaviar anrichten

Nährwert: ca. 340 kcal , ED 0,8 grün



Lachs auf Salat mit Joghurt – Balsamico – Dressing: 4 Personen

mit Kartoffeln als Hauptspeise

Zutaten:

  • 200g Räucherlachs, 100 g griechischer Joghurt,
  • 4 Eß Zucker, Balsamico-Essig,
  • verschiedene Radicchio-Salate (oder andere feste Blattsalate), Salz, Pfeffer, Kräuter wie Kresse, Schnittlauch oder Zitronenthymian,
  • dies beliebig viel, da Salat und Kräuter pro 100 g nur 11 – 15 kcal haben

Zubereitung:

  • Zucker in 40 ml warmen Wasser auflösen, in Sirup einkochen,
  • Joghurt und Balsamcio unterrühren,
  • Blattsalate auf vier Teller verteilen, mit dem Dressing beträufeln,
  • Räucherlachsscheiben darauf anrichten, mit Salz, Pfeffer und Kräuter bestreuen

Nährwert:

  • als Vorspeise: pro Person: 230 kcal ED im roten Bereich
  • als Hauptspeise mit 100 g Pell-Kartoffel, ca. 300 kcal, ED im gelben Bereich
  • Vitamin A/E, B 12, Omega 3-Fettsäure, Jod



Kürbis-Kartoffelsalat: 4 Personen


Zutaten:

  • 800g festkochende Kartoffel, 1 kleiner Hokkaido-Kürbis1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, 2 Eß. gutes pflanzl.Öl,
  • 100ml Gemüsebrühe, 1 Eß. Senf, 1 El. Essig, Zucker, Salz, Pfeffer
  • Kräuter nach Wahl: Schnittlauch, Petersilie, Zitronenthymian

Zubereitung:

  • Kartoffeln mit Schale in Salzwasser kochen,
  • Zwiebeln hacken, Kürbis würfeln, Zwiebeln erst in Öl glasig dünsten,
  • Kürbiswürfel 6 – 8 min. mitgaren, mit Salz und Pfeffer würzen,
  • Brühe etwas erwärmen, mit Senf, Zucker, Salz und Pfeffer zu einer Marinade aufschlagen,
  • über die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln mit Kürbis geben, untermischen und ziehen lassen, zum Schluss frische Kräuter je nach Wunsch drüberstreuen, fertig

Nährwertangaben: pro Person:

  • ca. 230 kcal, 5,1g Eiweiß, 23g Fett, bei gutem Öl mit ungesättigten Fettsäuren, 34g Kohlenhydrate, je nach Öl 6 bis 9 mg Vitamin E, ca. 0,73mg Vitamin B6, Beta-Carotinca.
  • 76 Mikrogramm Folsäure, 1200 mg Kalium, 34mg Calcium
  • mit den jeweiligen Kräutern kommt noch eine Menge gesunder Mikronährstoffe hinzu, speziell Folsäure und Calcium als auch Vitamine



pikante Kartoffeln mit Spinat: 4 Personen


Zutaten:

  • 400g Kartoffeln, 500g Spinat, evtl. auch tiefgefroren,
  • 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 rote Chili, 3 El. Öl, 1 Tl. gemahlener Koriander,
  • je ½ Tl. Gemahlener Kreuzkümmel und Chilipulver, Salz, Pfeffer,
  • 150 bis 200 ml Gemüsebrühe,

Zubereitung:

  • kleingeschnittene Zwiebel und den Knoblauch in Öl andünsten,
  • die gewürfelten Kartoffeln und die Gemüsebrühe hinzufügen und ca. 5 min dünsten,
  • den frischen Spinat oder den abgetropften gefrorenen Spinat hinzufügen, dünsten bis es gar ist
  • dann die feingehackte Chilischote untermischen, etwas ziehen lassen,
  • nach Belieben frischen Koriander oder Petersilie fein hacken und drüberstreuen.

Nährwertangaben: pro Person:

  • ca. 200 kcal, 6g Eiweiß, 18 g Kohlenhydrate, 9g Fett,
  • Vitamin E, B1/2/6, Vitamin C, Beta-Carotin, Folsäure, Eisen, Kalium, Calcium

Dazu können Sie sich je nach Wunsch ein Schnitzel, Schweinhalsgrat, Steak oder Fischfilet zubereiten. Nicht paniert haben Sie nur mit dem Kaloriengehalt des jeweiligen Lebensmittel zu rechnen und dies hält sich bei einer Portion von ca. 150 g im Rahmen. Wenn Sie abnehmen wollen würde ich Ihnen einfach zur nicht-panierten Version raten, so können Sie Kalorien sparen ohne Kalorien zu zählen.

Als normale Portion können Sie davon essen soviel wie Sie möchten. Ist auf Grund der Zusammensetzung mit hohem Mikronährstoffgehalt für alle Personen, auch für Schwangere und Stillende hervorragend geeignet.



Pellkartoffeln mit Wildkräutersalat: 1 Person


Zutaten:

  • 2 mittelgroße Kartoffeln, 200 g Spinat,
  • 100 g Wildkräuter (z.B. Brunnenkresse, Kresse, Portulak, Pimpinelle, Zitronenmelisse, wilde Rauke, Rukola, Petersilie, evtl. auch Löwenzahn), Basilikum.
  • 1 rote Zwiebel, für´s Dressing: 2 El. Essig (Obstessig, Himbeeressig, weißer Balsamico), Salz, Pfeffer, ½ Tl. Honig, 3 Eß. Olivenöl und 2 Eß. Nussöl oder Traubenkernöl, je nach Geschmack

Zubereitung:

  • Kartoffeln mit Schale in Salzwasser kochen, Spinat gründlich-, Kräuter nur bei Bedarf waschen, Dressing anrühren, alles in einer Schüssel vermengen

Nährwert:

  • ca. 170 bis 200 kcal, ED im grünen Bereich
  • hier haben Sie Mikronährstoffe in höchster Konzentration mit sehr wenig Kalorien, den eigentlich haben nur Öl und Honig Kalorien, dafür hat alles, vor allem, wenn es frisch zubereitet ist die höchste Konzentration an Folsäure möglich,

dieses Rezept ist auch an Stelle des Spinates mit Feldsalat oder anderem Kopfsalat möglich,




Jetzt Wintersonne buchen und doppelt sparen. Super-Frühbuchervorteile bis 30.09. und mit 50 € Gutscheincode doppelt sparen!
Gutschein-Code TCSommer50

Last Minute Urlaub mit alltours.de

Jetzt den Sommer buchen mit attraktiven Frühbucherrabatten!