Nu3.de - Die Nährstoffexperten - Nahrungsergänzung

Rezepte für Diabetes mellitus


Rezepte für Diabetes mellitus - Erkrankte im grünen oder niedrigen Energiebereich.

Bis zu 8 Euro Bonus (auf Rezeptfreies) bei der Bio-Apo.de
Schüssler Salze, Bachblüten Naturheilkunde, Homöopathie und Co. von Experten.
Entdecken Sie das Top Sortiment zu unschlagbaren Preisen

diabetiker, diabetes, diabetikerbedarf, diashop



Zander mit Spargelragout: 2 Personen

Zutaten:

  • 350 g Spargel, 1 El Olivenöl, 150 ml Gemüsebrühe,
  • 75 ml Sahne 10% Fett, 1 El Butter, 1 Tl Mehl,
  • 20 ml trockener Weißwein,
  • 25 – 30 g Kräuter (nach Wahl: Petersilie, Schnittlauch, Pimpinelle, Kerbel), Salz, Pfeffer,
  • 2 Zanderfilet,
  • 1 El Olivenöl, 20g oder 1 El gehobelte Mandeln

Zubereitung:

  • Spargel in Rauten schneiden, in Öl andünsten,
  • mit 50 ml Brühe und der Hälfte der Sahne ablöschen und 5 min. köcheln lassen,
  • für die Sauce Butter im Topf schmelzen, das Mehl unter rühren vorsichtig einstreuen,
  • langsam mit dem Wein, dann mit dem Rest der Brühe und Sahne ablöschen und 5 min. köcheln lassen,
  • vom Herd nehmen und die gehackten Kräuter unterrühren, mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken,
  • Zander in Öl anbraten,die Mandeln mitrösten,
  • Sauce auf den Teller verteilen, den spargel draulegen und das Zanderfilet mit den Mandeln draufsetzen

Nährwert: ca 480 kcal,  ED  ca 1,2  grün,

mit Kartoffeln servieren , sind nicht mitgezählt, habenaber nur 70 kcal/100g



Salat mit pochiertem Ei: 4 Personen

Zutaten:

  • 100 g mehlig kochende Kartoffeln, 3 Tl mittelscharfer Senf,
  • 1 El Agavendicksaft  (alternativ Honig), 150 ml milden Essig,
  • 4 El Gemüsebrühe, 2 El Oliven Öl, Salz, Pfeffer,
  • 100 g Rucola, 100 g Babyspinat,
  • ½ Bund Radieschen  (wenn nicht vorhanden auch weglassen),
  • ½ Lauchzwiebel, 4 Eier, 1 Schale Kresse

Zubereitung:

  • Kartoffeln kochen und schälen, zerdrücken und mit dem Senf,
  • Dicksaft oder Honig, Essig, Brühe und Öl vermischen, salzen, pfeffern,
  • Rucola und Spinat waschen und trocknen,
  • Radieschen in dünne Scheiben, Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und auf Teller anrichten,
  • 1 Liter Wasser mit Salz und Essig zum kochen bringen,
  • Eier einzeln je in einer Tasse aufschlagen und dann ins Wasser gleiten lassen,
  • 4 bis 5 min leicht kochen lassen, mit einem großen Löffel oder einer Kelle herausnehmen,
  • auf dem Salat anrichten, Salatsoße entweder erst kurz vorher über den Salat geben oder extra dazureichen,
  • zum Schluß mit Kresse bestreuen,
  • alternativ gekochte, halbierte Eier zum Salat, falls Ihnen pochierte Eier zu aufwendig sind,
  • dann können Sie diesen Salat auch gut vorbereiten, nur die Soße erst zum Schluss oder extra reichen

Nährwert: ca. 190 kcal,  ED  1,0  grün



Brokkoli, Mandeln und Rosinen aus Sizilien: 4 Personen vegan

Zutaten:

  • ca. 600 g Brokkolirösschen, 1 Chilischote,
  • 1 kleine Zwiebel, 300 g Kirschtomaten, 2 Knoblauchzehen,
  • 30 g Rosinen gleich in 3 El Marsala oder Cream Sherry einweichen,
  • 40 g Mandelblättchen, 1 El Zucker, Salz, Pfeffer, 3 – 4 El Olivenöl,
  • 3 El Kapern , 1 El Butter, viel frisches Basilikum oder Petersilie,
  • 400 g Nudeln (Tagiatelle, Maccheroni oder Fusili)

Zubereitung:

  • Brokkolirösschen bissfest garen, Mandelblättchen in der Pfanne anrösten,
  • mit dem Zucker leicht karamellisieren, bei der  Chilischote die Kerne entfernen,
  • Chili Knoblauch Kapern und Zwiebel fein hacken, in etwas Öl andünsten,
  • Brokkolirösschen, halbierte Tomaten und Rosinen zugeben,
  • in der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser bissfest garen,
  • Nudeln in die Pfanne geben, würzen,
  • mit den Mandeln, Butter und der Petersili oder Basilikum bestreuen

Nährwert: ca. 400 kcal, ED  1,4  grün



Schollenfilet mit Rosmarinkartoffeln: 1 Personen

Zutaten:

  • 150 bis 180 g Schollenfilet, 1 rote Paprika,
  • 1 El gutes Öl, 2 kleine Kartoffeln,
  • Salz, Pfeffer, getrockneten oder frischen Oregano,
  • ca. 30 g Frischkäse, 1 El saure Sahne, 1 Zweig Rosmarin

Zubereitung:

  • Kartoffeln mit Schale kochen (ich koche immer mehr und beware sie im Kühlschrank auf)
  • Paprika vierteln, im Topf mit etwas Öl dünsten bis er leicht weich ist,
  • Fischfilet darüber legen, etwas Wasser oder Weisswein hinzugeben,
  • salzen und mit dem Oregano bestreuen, nochmals ca. 4  min. dünsten,
  • Kartoffeln mit dem restlichen Öl und dem Rosmarin braten,
  • Paprika und Fischfilet auf einem warmen Teller anrichten,
  • Sahne in die Flüssigkeit rühren und über den Fisch gießen,
  • mit dem Käse und dem restlichen Oregano bestreuen (als Kräuter eignet sich auch hervorragen Zitronenthymian)
  • es eignet sich auch anderes Fischfilet, dann je nach Dicke etwas länger dünsten lassen

Nährwert: ca. 300 kcal,  je nach Fischfilet ED unter 1,5 grün





Last Minute Urlaub mit alltours.de

Jetzt den Sommer buchen mit attraktiven Frühbucherrabatten!